*
MELAG Folienschweissgeräte titel
blockHeaderEditIcon

MELAG Folienschweissgeräte

Folienschweissgerät-MS200
blockHeaderEditIcon

MELAseal 200

Das neue validierbare Balkensiegelgerät MELAseal 200 vereint die Vorzüge der erfolgreichen MELAseal 100+ Baureihe mit den Vorteilen großer Durchlauf-Siegelgeräte. Natürlich erfüllt MELAseal 200 die normativen Anforderungen nach EN ISO 11607-2. Besonders bei der Bedienung und der Dokumentation setzt das MELAseal 200 neue Maßstäbe. Nach nur ca. 90 Sekunden Aufheizzeit ist MELAseal 200 einsatzbereit. 

Die Siegelzeit beträgt drei Sekunden. Die Folien können ohne Unterbrechung hintereinander gesiegelt werden. Besonders bedienungsfreundlich sind das große Display und die zwei integrierten USB-Schnittstellen. Mit 4-Softkeys, integrierter Benutzerverwaltung, Wartungszähler und direkter PC-Anbindung zur Protokollierung des Siegelprozesses ist MELAseal200 die Benchmark für Siegelgeräte dieser Klasse.

... mehr Info
Folienschweissgerät-MS200
blockHeaderEditIcon

MELAsael 100+

Das neue MELAseal 100+ vereint die Vorteile seiner Vorgänger, dem MELAseal 100 und dem MELAseal101, in einem Gerät: Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und leichte Bedienbarkeit. Nach einer kurzen Vorwärmzeit von ca. 2 Minuten können die Folien ohne Pausenzeiten mit einer Siegelnahtbreite von 10mm gesiegelt werden (die EN 868-5 fordert lediglich 6mm Mindestbreite). 

Die neue Elektronik überprüft die Siegelzeit und die Siegeltemperatur, bei Abweichungen erfolgen ein optisches und ein akustisches Signal. Der stufenlose Thermostat ermöglicht die Verwendung von Verpackungen unterschiedlicher Hersteller. Mit dem integrierten Schneidmesser können während des Siegelvorgangs Beutel von einer Rolle (z. B.MELAfol) auf die erforderliche Länge geschnitten, und so preiswerter verarbeitet werden als fertige Folienbeutel.

... mehr Info
Folienschweissgerät-MS-Check
blockHeaderEditIcon

Cobacotec AG, Effretikon - MELAG seal check​MELAG seal check​ 

​Zur Funktionskontrolle von Siegelgeräten

Das von der Medizinprodukte-Betreiberverordnung geforderte validierte Verfahren bei der Aufbereitung von Instrumenten schließt nach Ansicht vieler Aufsichts-Behörden auch Routinekontrollen für Siegelgeräte mit ein. Im Rahmen der Routineprüfungen kann mit dem MELAG seal check die Qualität der mit MELAsealhergestellten Siegelnähte in der Praxis geprüft werden.
 
Der MELAG seal check verifiziert die Qualität der Haftung auf dem Papier durch den Kontrast auf dem speziellen Druckmuster. Mit dem korrekten Verschmelzen der inneren Folienschicht und dessen richtiger Andruck auf dem Papier wird eine vollflächige Siegelnaht erzeugt. Nicht ausreichende Siegeltemperaturen, verschlissene Schweißschienen oder mangelnder Anpressdruck werden sichtbar.

... mehr Info
Folienschweissgerät leer
blockHeaderEditIcon
    

Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

COBACOtec AG
Vogelsangstrasse 15
8307 Effretikon
T. +41 52 355 18 18
​F. +41 52 355 18 19

info@cobaco-tec.ch

News
blockHeaderEditIcon

MELAG Cliniclave


Der grosse von MELAG!

Hotline
blockHeaderEditIcon

Hotline

 +41 52 355 18 18 

... mehr Info
Weitere Links
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail